Willkommen im Schweinfurter Oberland  
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo

natürlich ... vollerLeben

Wässernachtal

Landschaftsschutzgebiet
 
Lage: Östlich von Abersfeld, nahe Rednershof
Fläche: ca. 50 ha auf dem Gebiet des Schweinfurter OberLands, größter Teil befindet sich im Landkreis Hassberge
 
Charakteristik:
LibellenDas Landschaftsschutzgebiet „Wässernach-Tal“ ist eine naturnahe, intakte Bachlandschaft , eine so genannte „Bachaue“, mit angrenzenden Tal-Hängen, die eine artenreiche Flora ermöglichen. Entlang der Wässernach erstrecken sich artenreiche Flachland-Mähwiesen, an den Hängen interessante Heckenstrukturen und man findet dort viele seltene und auch geschützte Pflanzenarten, wie z.B. Skabiosen Flockenblumen, Sonnenröschen, Gewöhnliche Kreuzblümchen, Bergklee, Wiesensilke und das Rautenblättrige Greiskraut.
Das Gebiet bietet auch verschiedenen Tierarten Schutz. So ist die Groppe heimisch, ein kleiner Süßwasserfisch, welcher zu den gefährdeten Tierarten gehört und auch 1989 und 2006 Fisch des Jahres war. Die Groppe stellt hohe Ansprüche an die Wasserqualität und ist somit ein Indikator für das saubere Wasser der Wässernach in diesem Bereich. Neben vielen verschiedenen Kleinlebewesen haben sich auch seltene Tiere wie die Blauflügelige Prachtlibelle, Neuntöter und auch der Wendehals hier niedergelassen.
 


Veranstaltungen
15.12.2018 15:00 - 16.12.2018
Adventszauber in der Kirchbergschule mehr...
 
Quicklinks
Downloads
Links
Projekte
Sehenswertes
 
Suche